Sexualität

Tatsachen ohne viel Sinn, aber unterhaltsam

● Ein Mann ejakuliert in seinem Leben durchschnittlich 7200-mal.
● Der durchschnittliche Mann sieht fünf Frauen am Tag, mit denen er schlafen möchte.
● Das Wort Vanille kommt vom lateinischen Wort "Vagina". Dies liegt an der Ähnlichkeit der Vanilleschote mit den weiblichen Genitalien.
● Ein Mann ist morgens und vor allem im Herbst am geilsten.
● Weltweites Durchschnittsalter beim ersten Sex ist 17,3 Jahre.
● Die meisten Giraffen und Truthähne sind bisexuell.
● Zur Maximierung der eigenen sexuellen Leistungsfähigkeit sollte man Sport treiben, nicht rauchen und abnehmen.

● Frauen, die Sexromane lesen, haben zweimal so viel Sex wie Frauen, die solche Bücher nicht lesen.

● Viel Sex kann eine verstopfte Nase befreien. Sex ist ein natürliches Antihistaminikum und wirkt unterstützend bei der Bekämpfung von Asthma und Heuschnupfen.

● Weltweit haben Menschen durchschnittlich neun verschiedene Sexpartner im Leben, wobei Männer 10,2 und Frauen 6,9 Sexpartner haben.
● Nahrung, die den Sexdrive erhöht: Austern, mageres Fleisch, Meeresfrüchte, Vollkorn und Weizenkeime
● Marylin Monroe soll einer Freundin anvertraut haben, dass sie trotz ihrer drei Ehemänner und einer stolzen Anzahl von Liebhabern niemals einen Orgasmus hatte.
● 30% aller Frauen über 80 haben immer noch Sex mit ihrem Freund oder Gatten.
● Untersuchungen haben ergeben, dass es schwieriger ist, jemanden anzulügen, den man sexuell attraktiv findet.
● Forscher der "Harvard Medical School" haben herausgefunden, dass nur 1 % aller Herzinfarkte durch Sex verursacht wird, aber 10% durch zu schnelles Aufstehen aus dem Bett.

(www.fem.com)